Schlagwort-Archive: Stadtführung

Unsere Guides bieten für jeden Anlass und Termin die richtige Tour an. Sucht und bucht auf guiders.de geführte Touren. Ihr findet dort Touren aus unserer Kategorie geführte Städtetouren

Geführte Touren zu den verborgenen Bildern einer Stadt

Durch geführte Touren werden Street Art Kunstwerke zu ganz besonderen Sehenswürdigkeiten. Guides die sich in der Szene auskennen, oder gar die Künstler selbst, führen kleine Gruppen zu den Bildern und liefern viele spannende Hintergrundinformationen. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff Street Art? Artwalks Berlin findet dafür die folgende sehr schöne Definition:

“StreetArt verweigert sich der Kommerzialisierung. Wichtig ist der Ästhetische Eingriff in das Stadtbild, als kommunikative Tat und als subversiver Akt der Aneignung an der Grenze zur Illegalität.“

Der Guide vermittelt dem Reisenden in einer gewissen Weise die (künstlerische) Seele einer Stadt. Denn die Künstler beschäftigen sich in ihren Kunstwerken mit ihrer Stadt und vor allem mit Ihren Bewohnern. Wer sich also auf seiner Städte Tour außerhalb des „normalen touristischen Programms“ bewegen möchte, der sollte eine Street Art Tour – zu dem Puls einer Stadt – unbedingt mal ausprobieren. Eine Metropole der Street Art Kunst findet Ihr in Berlin. Hier gibt es berühmte Künstler wie etwa Banksy und Brad Downey und viele mehr. So findet man auch einige Anbieter die geführte Touren in Berlin anbieten:

http://www.stadtlust.com

http://artwalks-berlin.de/

Wer mehr über die Street Art lesen möchte den können wir den Artikel der SZ vom 20.03.2010 sehr empfehlen.

Einen schönen Reisebericht findet ihr auf den Seiten von www.tripsbytips.de: Eine konkrete Route um Streetart in Berlin zu entdecken gibt es nicht. Man findet sie meist zufällig bei einem Blick aus dem S-Bahn Wagen. Aber genau das macht sie so reizvoll. Sie sind aufgrund ihrer Größe nicht zu…mehr

Sollte Euch noch etwas interessantes zu geführten Street Art Touren einfallen, dann freuen wir uns über Eure Hinweise.

Bildnachweis: © Wilson Urlaub / pixelio.de

Krimiführung durch Altusried im Allgäu

Heute stellen wir eine geführte Tour im Allgäu für Krimi-Fans vor. Eine optimale Vorbereitung auf diese Tour sind somit – wie hätte es anders sein können – Krimis. Etwa die des Autorenduos Volker Klupfel und Michael Kobr. Sie lassen ihren Kommissar Kluftinger spannende Ermittlungen an den schönsten Orten im Allgäu durchführen. Einer dieser Orte ist die Heimatstadt des Autors Volker Klupfel. Der Vater von Volker Klupfel persönlich führt den Krimi-Fan durch Altusried. Er zeigt den Teilnehmern das Milchwerk Stegmann, die ehemalige Polizeistation und natürlich die Allgäuer Freilichtbühne mit Lesungen der jeweiligen Textpassagen.

Weitere Details zu der Tour finden Sie direkt beim Anbieter unter dem unten stehenden Link: http://www.altusried.de/verwaltung/krimifuehrung.pdf

Informationen zu der Stadt finden Sie unter diesem Link bei Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Altusried

Stadtführung: Geschichtliches mit lukullischem Genuss

Am Mittwoch, 27. April, ist es um 18 Uhr wieder soweit: Stadt- und Gästeführer Manfred Kammerlander lädt zur „heiteren und sättigenden Stadtführung der besonderen Art“ ein.

Dabei wird die Konstanzer Geschichte mit Sekt und Wein zu einem historisch gefärbten Menü in drei Lokalen serviert. Weitere Termine sind am 18. Mai, 15. Juni, 13. Juli, 24. August und 7. September. Anmeldung ist bis drei Tage vorher möglich unter der Telefonnummer 0 75 31 / 6 11 81. (Quelle: Südkurier)

(http://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Stadtfuehrung-Geschichtliches-mit-lukullischem-Genuss;art372448,4838804)