Segway City-Adventure-Tour Kempten im Allgäu

geführte Segway Tour in Kempten im AllgäuAuf dem Segway kann mann Kempten einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenlernen. Ganz gleich ob man nun Gast oder Alteingessener Allgäuer ist. Auf unserer geführten Segway-Tour erfahren wir die historischen Plätze Kemptens, hören spannende Erzählungen über die Stadt und genießen den herrlichen Blick auf die Allgäuer-Alpen.

Doch bevor es losgeht bekommt ihr von uns eine ausführliche Einweisung in das Segway-Fahren. Auf unserem Trainings-Parcours über wir das Auf- und Absteigen, Steuern, Bremsen und Gas geben. Alle Aktionen werden dabei über eine Gewichtsverlagerung gesteuert. Nachdem wir so einige Slalomfahrten und Bremsmanöver geübt haben, können wir auch schon aufbrechen. Wir fahren auf der ungefähr drei-stündigen Tour entlang der traumhaft schönen Rottach, passieren das Erholungsgebiet Stadtweiher und „schweben“ in den Süden Kemptens. Dort haben wir einen wunderschönen Blick auf das Allgäuer Alpenpanorama.

Segwayfahrer vor einem herrlichen Alpenpanorama

Nachdem wir so die ersten Test-Kilomter auf dem Segway hinter uns gelassen haben, stürzen wir uns ins Getümmel unserer Metropole im Allgäu. Wir fahren an unserer Fachhochschule vorbei zu unserem Forum, dem größten Einkaufszentrum im Allgäu. Dann geht es weiter zur sogenannten „Big Box“ einer tollen Veranstaltungshalle, die bis zu 8.500 Menschen Platz bietet. Etwa wenn die Toten Hosen im Allgäu rocken. Nun nähren wir uns den historischen Brücken Kemptens und haben eine gute Sicht auf eines der fortschrittlichsten Wasserkraftwerke Deutschlands.

Segwayfahrer überqueren eine Brücke in Kempten

Nach soviel Erlebten ist erst einmal eine kleine Stärkung angezeigt. Deshalb rasten wir hier und stärken uns mit Getränken und Nervennahrung. Dafür haben selbstverständlich die Guides von CCK Caterham Cars Kempten gesorgt. Ihr werdet Staunen, ganz unbeschwert erobern wir in kurzer Zeit Kempten, erfahren die historischen Plätze und nehmen die Atmosphäre der Stadt in uns auf.

Segwayfahrer auf einem Radweg im Allgäu

Jetzt geht es auf in die Reichsstadt mit der St. Mang Kirche und Rathaus, in die Stiftstadt mit Residenz und weiter zur St. Lornez Basilika durch den wunderschönen Hofgarten mit Orangerie. Auf teilweise unbefestigten Wegen geht es danach über einen idyllischen Radweh entlang der Illner zurück zu unserem Ausgangspunkt ind er Nähe des Eisstadions in Kempten.

Nach der Tour werdet ihr feststellen, dass Segway fahren ganz einfach ist. Wie bei allen Dingen im Leben bedarf es nur ein wenig Übung. Deswegen sorgen wir für eine ausführliche Einweisung. Darüber hinaus begleiten wir euch mit bis zu drei Guides und sorgen so für die größtmögliche Sicherheit.

Wie hat dir dieser Bericht gefallen? Die Autoren des Blogs freuen sich immer über Bewertungen. So können wir kontinuierlich an der Qualität unserer Artikel arbeiten.

[ratings]